Dieses kleine und eher spontane Shooting war eine wahre Überraschung. Das Licht stimmte, die Stimmung passte und alle waren hoch motiviert ein paar hübsche Bilder entstehen zu lassen. Eigentlich waren wir erst im Studio, um für eine Projektidee Bilder zu machen. Die Idee: Eine Doppelbelichtung. Allerdings mussten wir dann wieder relativ schnell aus dem Studio raus weil der Hausmeister nach Hause wollte. Dann gingen wir einfach raus und es hätte nicht anders sollen sein. Denn das Projekt Doppelbelichtung hat sich sehr gut umsetzen lassen, planlos und spontan, und am Rande entstanden auch noch andere Bilder. Danke an Tini und dem Einen oder Anderen schon bekannten Gesicht, Sabrina. Viel Spaß mit der Akrobatik und herbstlichen Szenerie dieser Serie.